Page Aut­ho­ri­ty (PA)

Page Aut­ho­ri­ty ist ein Wert aus dem Bereich der Suchmaschinen­optimierung, der ver­wen­det wird, um abzu­schät­zen, wie gut eine bestimm­te Sei­te einer Domain in den orga­ni­schen Such­ergeb­nis­sen (SERPs) einer Such­ma­schi­ne ran­ken wird. Der Page Aut­ho­ri­ty Wert wur­de von dem auf die Suchmaschinen­optimierung spe­zia­li­sier­ten US-ame­ri­ka­ni­schen Unter­neh­men MOZ ent­wi­ckelt. Der Wert bil­det auf einer Ska­la von 1 bis 100 die Rele­vanz von Infor­ma­tio­nen und Links inner­halb von Web­seiten zuein­an­der ab. Ein höhe­rer Score­wert ent­spricht einer höhe­ren Plat­zie­rung der Web­seite in den Such­ergeb­nis­sen.

Page Aut­ho­ri­ty basiert auf Daten aus dem Mozscape-Web­in­dex und ent­hält neben Links, Moz­Rank, und MozTrust ins­ge­samt über 40 Fak­to­ren für die Scor­ebe­rech­nung. Wie der eben­falls von MOZ ent­wi­ckel­te Domain Aut­ho­ri­ty Score ver­wen­det auch die­ser Score ein Lern­mo­dell. Das Lern­mo­dell dient dazu, den Algo­rith­mus zu ermit­teln, der am bes­ten mit den Ran­kings von Tau­sen­den SERPs kor­re­liert, die von MOZ ermit­telt wur­den. Auf Basis des so gefun­de­nen Algo­rith­mus wird der Score­wert berech­net.

Wie wird der Page Aut­ho­ri­ty Score dar­ge­stellt?

Die Dar­stel­lung des Score­wer­tes erfolgt auf einer 100 Punk­te umfas­sen­den loga­rith­mi­schen Ska­la. Wegen der loga­rith­mi­schen Dar­stel­lung ist es wesent­lich ein­fa­cher, den Score­wert im unte­ren Bereich etwa von 20 auf 30 zu erhö­hen, als im obe­ren Bereich von 80 auf 90 Punk­te. Der für die Berech­nung des Score­wer­tes ver­wen­de­te Algo­rith­mus wird von MOZ kon­ti­nu­ier­lich aktua­li­siert. Dadurch kön­nen sich kurz­fris­ti­ge Schwan­kun­gen im Score­wert einer Web­seite erge­ben. Wich­tig für SEOs ist, dass bestimm­te Ele­men­te auf der Sei­te, wie die Ver­wen­dung von Key­words oder die Opti­mie­rung von Inhal­ten, bei der Berech­nung nicht berück­sich­tigt wer­den.

Wann kann die Page Aut­ho­ri­ty als gut oder schlecht bezeich­net wer­den?

Laut MOZ gibt es bei der Page Aut­ho­ri­ty kei­nen guten oder schlech­ten Wert im Sin­ne einer abso­lu­ten Punkt­zahl. Auf­grund der Berech­nung wird der Score­wert am bes­ten als Ver­gleichs­me­trik ver­wen­det, wenn anhand der Such­ergeb­nis­se ermit­telt wer­den soll, wel­che Sei­ten leis­tungs­fä­hi­ger sind oder wel­che Link­pro­fi­le opti­ma­ler sind als ande­re.

Wie kann die Page Aut­ho­ri­ty beein­flusst wer­den?

Als ganz­heit­li­cher Score, der eine Viel­zahl von Fak­to­ren bei der Berech­nung der Punkt­zahl berück­sich­tigt, kann die Page Aut­ho­ri­ty nur schwer direkt beein­flusst wer­den. Die mul­ti­fak­to­ri­el­le Abhän­gig­keit des Scores hat nach Aus­sa­ge der Ent­wick­ler einen guten Grund. Da Goog­le beim Ran­king einer Sei­te vie­le Fak­to­ren berück­sich­tigt, muss eine Metrik, die ver­sucht, die­se zu berech­nen, eben­falls eine Viel­zahl von Fak­to­ren ent­hal­ten.

Der bes­te Weg, die Page Aut­ho­ri­ty einer Sei­te zu beein­flus­sen, besteht dar­in, das Link­pro­fil zu ver­bes­sern. Das Link­pro­fil beein­flusst wie­der­um die bei­den wich­ti­gen Fak­to­ren Moz­Rank- und MozTrust-Score. Eine Ver­bes­se­rung des Link­pro­fils kann erreicht wer­den, wenn eine Sei­te mehr exter­ne Links von ande­ren Sei­ten mit hoher Auto­ri­tät erhält. Hoch­wer­ti­ge Backlinks sind wie­der­um für Goog­le ein Indiz für die hohe Rele­vanz und Ver­trau­ens­wür­dig­keit einer Sei­te.

Page Aut­ho­ri­ty (PA)
4.8 (95%) 4 Bewertung[en]

Schreiben Sie einen Kommentar