Out­bound Mar­ke­ting

Unter Out­bound Mar­ke­ting wird das tra­di­tio­nel­le Mar­ke­ting ver­stan­den (im Gegen­satz zum Inbound Mar­ke­ting). Out­bound Mar­ke­ting ist im Prin­zip das direkt bezahl­te Mar­ke­ting (online und off­line), mit dem Inter­es­sen­ten gene­riert wer­den.

Bekann­te Tech­ni­ken des Out­bound Mar­ke­tings sind z. B.:

Online Kam­pa­gnen

Off­line Kam­pa­gnen

  • Direkt Mar­ke­ting (Direct Mai­ling)
  • Fach­mes­sen
  • TV- und Radio­wer­bung
  • Tele­fon­mar­ke­ting
  • Druck­sa­chen: Fly­er, Bro­schü­ren, Pro­spek­te

Ein erfolg­rei­cher Mar­ke­ting­mix wird sowohl aus Out­bound Mar­ke­ting als auch Inbound Mar­ke­ting geformt.

Out­bound Mar­ke­ting
Bewer­ten Sie die­sen Arti­kel