Nofol­low Attri­but

Das Nofol­low Attri­but ist für die Pro­gram­mie­rung von Links inter­es­sant.

Wur­de in den Meta–Daten das Attri­but „fol­low“ ver­ge­ben, wird auto­ma­tisch allen sich auf der Sei­te befin­den­den Links z. B. der Page­Rank ver­erbt (sie­he auch Link­juice).

Bei Links auf frem­de Web­seiten auf die der Redak­teur kei­nen Ein­fluss hat (exter­ne Links),
kann die Ver­er­bung des Link­juice unter­drückt wer­den. Dies erfolgt durch den rel=“nofol­low„:

‹a href="https://www.sixhop.net" rel="nofollow" title="sixhop.net"›Webhosting‹/a›

Damit wird der exter­ne Link jedoch auch abge­wer­tet. Es ist immer abzu­wä­gen in wel­chem Fall dies sinn­voll ist.

Nofol­low Attri­but
Bewer­ten Sie die­sen Arti­kel