Magen­to Web­hos­ting

Magen­to ist die meist­ver­wen­de­te rei­ne Online­shop-Soft­ware und wur­de 2008 als Open-Source-E-Com­mer­ce-Platt­form ver­öf­fent­licht. Magen­to bie­tet die Mög­lich­keit, meh­re­re Shops mit eigen­stän­di­gen Kata­lo­gen und Kun­den­stäm­men auf unter­schied­li­chen Domains zu ver­wal­ten. Außer­dem kann Magen­to man­dan­ten­fä­hig ein­ge­rich­tet wer­den. Das heißt, auch im B2B-Umfeld ist es mög­lich, einem Kun­den ein bestimm­tes Pro­dukt­sor­ti­ment anzu­bie­ten und einem ande­ren Kun­den ein ande­res Sor­ti­ment zu zei­gen.

magento

SSD Web M2
Magen­to

24,95 € pro Monat
  • 20 GB SSD Webspace
  • 192 MB php memory_limit
  • 3 Stan­dard Domains (.de, .com, .net, .org, .eu, wei­te­re auf Anfra­ge)
  • MyS­QL Daten­ban­ken (Anzahl belie­big, Grö­ße inner­halb des Webspace)
  • E-Mail Set­up für Ihre Domains (Belie­bi­ge Mail­boxen und Wei­ter­lei­tun­gen, Grö­ße inner­halb des Webspace)
  • Let´s encrypt SSL Zer­ti­fi­kat inklu­si­ve
  • Ver­trags­lauf­zeit 3 Mona­te (danach monat­lich künd­bar)

SSD Web L2
Magen­to

29,95 € pro Monat
  • 30 GB SSD Webspace
  • 256 MB php memory_limit
  • 5 Stan­dard Domains (.de, .com, .net, .org, .eu, wei­te­re auf Anfra­ge)
  • MyS­QL Daten­ban­ken (Anzahl belie­big, Grö­ße inner­halb des Webspace)
  • E-Mail Set­up für Ihre Domains (Belie­bi­ge Mail­boxen und Wei­ter­lei­tun­gen, Grö­ße inner­halb des Webspace)
  • Let´s encrypt SSL-Zer­ti­fi­kat inklu­si­ve
  • Ver­trags­lauf­zeit 3 Mona­te (danach monat­lich künd­bar)

SSD Web XL2
Magen­to

49,95 € pro Monat
  • 50 GB SSD Webspace
  • 512 MB php memory_limit
  • 10 Stan­dard Domains (.de, .com, .net, .org, .eu, wei­te­re auf Anfra­ge)
  • MyS­QL Daten­ban­ken (Anzahl belie­big, Grö­ße inner­halb des Webspace)
  • E-Mail Set­up für Ihre Domains (Belie­bi­ge Mail­boxen und Wei­ter­lei­tun­gen, Grö­ße inner­halb des Webspace)
  • Let´s encrypt SSL-Zer­ti­fi­kat inklu­si­ve
  • Ver­trags­lauf­zeit 3 Mona­te (danach monat­lich künd­bar)

Vor­tei­le von Magen­to

In Magen­to kön­nen, ähn­lich wie in einer Waren­wirt­schaft, Bestel­lun­gen ver­wal­tet wer­den. Eine Bestel­lung kann voll­stän­dig im Backend von Magen­to ange­legt wer­den. Typi­scher­wei­se wird sie aber vom Kun­den über das Front­end erzeugt, in dem er Pro­duk­te in den Waren­korb legt, an der Kas­se sei­ne Rech­nungs- und Lie­fer­an­schrift ein­gibt, die Zah­lungs- und Ver­sand­me­tho­de wählt und auf „Kau­fen“ klickt. Bei Online-Zah­lun­gen wird der Kun­de nach dem Klick auf „Kau­fen“ oft auf eine exter­ne Sei­te wei­ter­ge­lei­tet, wo er die Zah­lung abschlie­ßen soll. Der Shop-Betrei­ber kann eine Bestel­lung ver­ar­bei­ten, in dem er (Teil-)Rechnungen, (Teil-)Lieferscheine und (Teil-)Gutschriften erstellt, wodurch die Bestel­lung nach einem fes­ten Sche­ma den Zustand und damit den Sta­tus wech­selt. Wäh­rend Bestell­zu­stän­de in Magen­to fest ver­an­kert sind, kön­nen einem Zustand ein oder meh­re­re Sta­tus­codes zuge­wie­sen wer­den. Durch manu­el­les Set­zen des Sta­tus kann der Fort­schritt der Ver­ar­bei­tung einer Bestel­lung extern und intern fei­ner kom­mu­ni­ziert wer­den.

Die Stan­dard-Funk­tio­na­li­tät kann durch Erwei­te­run­gen exter­ner Ent­wick­ler wei­ter aus­ge­baut wer­den. Ent­spre­chen­de Modu­le aus unter­schied­li­chen Berei­chen (Admi­nis­tra­ti­on, Zah­lungs-, Ver­sand­mo­du­le, Tem­pla­tes, Kata­lo­ger­wei­te­rung) fin­den sich u. a. auf Magen­to Con­nect und Magen­to Mar­ket­place.

Möch­ten Sie mehr Power für Ihren Magen­to Online Shop?

Kein Pro­blem, infor­mie­ren Sie sich ger­ne über unse­re Mana­ged Ser­ver. Hier läuft aus­schließ­lich Ihr Online Shop auf Ihrem eige­nen vir­tu­el­len Ser­ver, sodass der Ser­ver ein­wand­frei auf die Bedürf­nis­se Ihres Online Shops hin opti­miert wer­den kann. Die­se Per­for­mance Opti­mie­rung sorgt dafür, dass Ihr Shop noch schnel­ler erreich­bar wird.

Magen­to Web­hos­ting
5 (100%) 2 Bewertung[en]