Menü

Datenbankdump mit dem MySQLDumper erstellen

Der MySQLDumper ist ein kleines mächtiges Werkzeug, aber trotzdem sehr einfach in der Bedienung. In diesem Artikel erkläre ich wie Sie mit dem MySQLDumper einen Datenbankdump erstellen können.

MySQLDumper herunterladen

Die aktuellste Version des MySQLDumper kann über SourceForge herunter geladen werden: https://sourceforge.net/projects/mysqldumper/files/latest/download?source=files

Den Download-Link findet man auch auf der MySQLDumper Webseite: http://www.mysqldumper.de/

MySQLDumper installieren

Dateien auf den Webspace laden

Sie haben eine Zip Datei mit dem Namen MySQLDumper1.24.4.zip heruntergeladen. Eventuell kann die Versionsnummer am Ende abweichen. Entpacken Sie diese Datei. Sie erhalten den Ordner msd1.24.4. Laden Sie diesen Ordner per FTP auf Ihren Webspace in das Basisverzeichnis Ihrer Webseite.

Nach dem Upload sollten Sie die Installationsanweisungen von MySQLDumper sehen, wenn Sie Im Browser http://www.meinedomain.de/msd1.24.4/ eingeben. Ersetzten Sie dabei www.meinedomain.de durch die Adresse Ihrer Webseite.

MySQLDumper konfigurieren

Damit Sie MySQLDumper nutzen können, wählen Sie bitte zuerst eine Sprache aus und geben dann Ihre MySQL Zugangsdaten ein. Diese bestehen aus:

  • Hostname (MySQL Server)
  • Benutzername
  • Passwort

Eine Datenbank muss in diesem Schritt vorerst nicht angegeben werden, weil MySQLDumper selbstständig alle Datenbanken auflistet auf die der angegebene Benutzer Zugriff hat.

Klicken sie anschließen auf den Button zu MySQL verbinden. Danach auf speichern und Installation fortsetzen.

Sicherheit geht vor!

Mit dem MySQLDumper ist es nicht nur möglich Dumps zu erstellen, sondern diese können auch wiederhergestellt werden. Damit das nicht jeder tun kann, der Ihren MySQLDumper findet ist es wichtig, dass Sie die Installation absichern.

Auf der Seite Home im MySQLDumper finden Sie oben den Button Verzeichnisschutz erstellen. Nach klick auf diesen Button bekommen Sie ein Formular. Wählen Sie einen Benutzernamen und ein Passwort aus. Wählen Sie SHA1 als Verschlüsselungsart und erstellen Sie den Verzeichnisschutz.

Damit ist Ihre MySQLDumper Installation jetzt mit einem Passwort geschützt.

Datenbankdump erstellen

Nachdem der MySQLDumper konfiguriert ist können sie jetzt links im Menü Backup auswählen. Auf der Seite die jetzt geladen wurde sehen Sie oben einen Button Neues Backup starten. Nach einem Klick auf diesen Button wird das Backup gestartet und Sie bekommen nach kurzer Zeit den MySQL Dump für Ihre Datenbank als Download zur Verfügung gestellt.

Datenbankdump mit dem MySQLDumper erstellen
5 (100%) 1 Bewertung[en]

Andreas Nitsche

Andreas Nitsche

Andreas Nitsche ist Gründer und Inhaber von sixhop.net, dem starken Partner für Hosting und Pflege von Webplattformen. Der leidenschaftliche Webservice-Spezialist und sein Team stehen für zuverlässigen Service in den Bereichen Webhosting, Webentwicklung, Weboptimierung sowie Datensicherheit.
Andreas Nitsche

Letzte Artikel von Andreas Nitsche (Alle anzeigen)

    Schreibe einen Kommentar